Mitglied werden

Sie würden gerne in unserem Verein Mitglied werden?In unserem Verein kann gemäß Satzung jede geschäftsfähige Person Mitglied werden.
Bei Minderjährigen bedarf es der Zustimmung der Erziehungsberechtigten bzw. des Vormundes.
Nach Antragstellung entscheidet der geschäftsführende Vorstand über die Aufnahme.Sie entscheiden mit Antragstellung zugleich über die Art der Mitgliedschaft. Wir unterscheiden:(a) aktive Mitglieder
(b) jugendliche Mitglieder
(c) inaktive Mitglieder
(d) Ehrenmitglieder (können nur durch den Vorstand ernannt werden)Wir freuen uns auf Ihren Mitgliedsantrag, den Sie durch hier klicken herunterladen können.
Die Satzung finden Sie durch hier klicken.

Beiträge und Pflichtstunden

Die Beiträge und Aufnahmegebühren werden (satzungsgemäß) von der Mitgliederversammlung festgelegt.
Aktuell erheben wir keine Aufnahmegebühr. Die aktuellen Jahresbeiträge können Sie der untenstehenden Tabelle entnehmen.

Jedes aktive Mitglied, das bis zum 31. Dezember des Vorjahres das 16. Lebensjahr vollendet hat, hat im laufenden Kalenderjahr Eigenleistungen zu erbringen. Dies sind nach jetzigem Stand 3 Arbeitsstunden oder 6 Stunden Thekendienst im Vereinsheim bzw. 3 Stunden Thekendienst beim Inselfest. Termine und Tätigkeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Mitglieder, die über besondere fachliche Qualifikationen verfügen, können auf Vorschlag und nach Zustimmung des Vorstandes andere Aufgaben übernehmen.
Werden die Eigenleistungen bis zum Ende der Saison nicht erbracht, so ist ersatzweise ein Kostenbeitrag von € 54,00 fällig.
Alle Zahlungen werden per Lastschrift durch den Verein abgebucht.
Mitglied Jahresbeitrag
Aktives Mitglied € 185,00
Ehemann/-frau, Lebenspartner/-in, Kinder > 24 Jahre € 155,00
Kinder bis 5 Jahre beitragsfrei
Kinder von 6 bis 15 Jahren € 85,00
Jugendliche von 16 bis 24 Jahren
(in Ausbildung, Studium, Wehr-/Zivildienst)
Bitte untenstehenden Hinweis *] beachten!
€ 85,00
Familienbeitrag € 440,00
Inaktive Mitglieder € 35,00
Ehrenmitglieder beitragsfrei
Kostenbeitrag Eigenleistungen € 54,00
*] = Dieser Beitrag findet nur Anwendung, wenn bis zum Zahlungsstichtag (1. März des Jahres) UNAUFGEFORDERT ein Nachweis erbracht wird, dass sich der Jugendliche noch in der Schule, im Studium oder in der Ausbildung befindet. Sollte bis zu diesem Termin keine Bescheinigung vorliegen, wird der volle Mitgliedsbeitrag in Höhe von € 185,00 fällig. Nachträglich eingereichte Bescheinigungen erhöhen den Verwaltungsaufwand und sind mit € 15,00 Bearbeitungskosten verbunden, die bei der Rückzahlung
des Differenzbetrages einbehalten werden. Das Mitglied verpflichtet sich, etwaige Änderungen im Status (z. B. Eintritt ins Berufsleben unverzüglich dem Vorstand mitzuteilen.